Aug 02

U8 News vom 18.11.2017

Unsere Termin:

21.10.2017 10.30 Schweinfurt

05.11.2017 10.15 Höchstadt

11.11.2017 11.00  Haßfurt

02.12.2017 14.15 Nürnberg 

 

Bericht zum Punkteturnier U8 am 11.11.2017 in Haßfurt

Mit mentaler Stärke aus dem letzten erfolgreichen Turnier ging es an „Pelzermärtel“ auf nachHaßfurt um sich nach nur sechs Tagen wieder mit den bekannten Gegnern zu messen.

Man war sichziemlich sicher, dass die gegnerischen Mannschaften die Erkenntnisse aus den letzten beiden Aufeinandertreffen gut zur Vorbereitung genutzt haben.
Schon ging es ins erste Spiel, diesmal gegen die Gastgeber aus Haßfurt. Unsere Jungs und Mädels erarbeiteten sich eine Chance nach der anderen und gingen folgerichtig früh in Führung.

Trotzgroßer Anstrengungen der Gäste und guter Leistung deren Goalies konnte unsere Mannschaft ihrenersten Sieg verbuchen.

Nach kurzer Pause und entsprechender taktischer Anweisungen durch den Trainer ging es nun gegen Höchstadt. Offensichtlich haben die Anweisungen des Trainers ihre Wirkung nicht verfehlt.

Die Kids konnten sich deutlich steigern, was die Chancennutzung angeht. So konnte man auch das zweite Spiel gewinnen. In der darauf folgenden Pause, vor dem Spiel gegen den stärksten Gegner
aus Schweinfurt, stellte der Trainer die Kids auf den Gegner ein.

Schon ging es los und man stellte fest, dass im Vergleich zu den letzten beiden Turnieren Schweinfurt sich weiter entwickelt hat. Besonders unsere zweite Reihe wurde von deren zweitenReihe massiv unter Druck gesetzt. Diese konnte sich sehr gut behaupten und hatte maßgeblichen Anteil am dritten und letzten Sieg.

Das letzte Aufeinandertreffen in dieser Saison wird vor heimischer Kulisse am 02. Dezember stattfinden, da danach die Hinrunde beendet ist und für die Rückrunde wohl neue Gegner auf dem Programm stehen werden. Fans und Interessierte sind herzlich eingeladen uns bei unserem
Heimturnier am 02.12. lautstark zu unterstützen.

(Text: Valentin Mindrean)

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nuernberg.ehc80.eu/wordpress/u8-news-2/